Hotline für die Anmeldung zur Covid-19 Impfung

Hotline für die Anmeldung zur Covid-19 Impfung

Hotline für die Anmeldung zur Covid-19 Impfung

Sehr geehrte Patienten,

Es wird sich extern jemand um Ihre Angelegenheit kümmern, dazu wurde extra eine Hotline eingerichtet. (0157 39 35 82 89). In der Praxis liegen nun auch Listen aus, sprechen Sie uns einfach an.

Wir bitten Sie, sich über diese Hotline nur zu melden, wenn sie zu folgenden Gruppen gehören, und Sie noch keinen Termin in Velen bekommen haben:

1. über 60 Jahre

2. Personen mit Vorerkrankungen:

• Trisomie 21

• Demenz oder geistige Behinderung

• schwere psychiatrische Erkrankungen, insbesondere bipolare Störung, Schizophrenie oder schwere Depression

• Krebs ohne gestoppten Tumorwachstum oder einer Remissionsdauer <5 Jahre, behandlungsfreie Krebserkrankung mit einer Remissionsdauer >5 Jahre

• COPD, Mukoviszidose oder andere schwere chronische Lungenerkrankung, Asthma bronchiale

• Diabetes mellitus

• Leberzirrhose oder andere chronische Lebererkrankung

• chronische Nierenerkrankung

• Personen nach Organtransplantation

• Adipositas (BMI über 30)

• Immundefizienz oder HIV-Infektion

• Autoimmunerkrankung oder Rheuma

• Herzerkrankungen (Herzinsuffizienz, Arrhythmie, Vorhofflimmern, koronare Herzkrankheit oder arterielle Hypertension)

• zerebrovaskuläre Erkrankungen, Schlaganfall oder andere chronische neurologische Erkrankung

• chronisch entzündliche Darmerkrankung

3. Bis zu zwei enge Kontaktpersonen von:

• pflegebedürftigen über 60-Jährigen, die nicht in einer Einrichtung leben

• Pflegebedürftigen mit einer der oben genannten Vorerkrankungen, die nicht in einer Einrichtung leben

• Schwangeren

Wir nehmen Sie gerne auf die Warteliste auf und werden Sie kontaktieren, sobald Sie an der Reihe sind und wir genügend Impfstoff vorrätig haben.

Es kann nicht entschieden werden, welchen Impfstoff man haben möchte, oder nicht haben möchte. Auf individuelle Wünsche können wir aus logistischen Gründen nicht eingehen.

A.